RUMADUM - rund um den rum

Sortiment

Wir sind da um Genuss und Freude zu bereiten! Deshalb bieten wir ausschließlich auserlesene Rums und edle Getränke für Genießer an. Unser Angebot wird auch ständig ausgebaut - ein Blick hin und wieder könnte sich also lohnen...

Bumbu

Barbados
3300inkl. MwSt.
  • Bestseller
  • Weichkaramellen, Madagaskar Vanille, Banane, tropische Früchte

Santos Dumont

Brasilien
5400inkl. MwSt.
  • Geheimtipp
  • Samtig weich, zart süß, Noten von Rosinen, Orangen, Vanille und Kokosnuss

Non+Ultra

Virgin Island
9000inkl. MwSt.
  •  
  • Vollmundiger, runder und öliger Körper mit süßen Noten nach tropischen Früchten, Orange, Karamell und Vanille, etwas Tabak und Sherry
Single Barrel
Virgin Island
4400inkl. MwSt.
Ambre d'Or
Virgin Island
4500inkl. MwSt.
  • Extravagant
Christmas Rum
Virgin Island
4500inkl. MwSt.
Port Cask
Virgin Island
4800inkl. MwSt.
Kong Haakon
Virgin Island
4700inkl. MwSt.
Danish Navy
Virgin Island
5000inkl. MwSt.
  • Superstark
175 Anniversary
Virgin Island
5000inkl. MwSt.
  • Preis-Leistungs-Sieger
Non+Ultra Black
Virgin Island
9800inkl. MwSt.
  • Besonderheit
Platinum
Virgin Island
21000inkl. MwSt.
  • Rarität
24 Experiences
Virgin Island
9000inkl. MwSt.
  • Multiversum
Bumbu XO
Panama
4000inkl. MwSt.
Centenario
Costa Rica
8000inkl. MwSt.
Diplomatico
Venezuela
4000inkl. MwSt.
  • Schnäppchen
Exquisito
Dominikanische Republik
5500inkl. MwSt.
Jeremy
Panama
3000inkl. MwSt.
Jeremy XO
Panama
3300inkl. MwSt.
  • Schnäppchen
Jeremy XXXO
Panama
6800inkl. MwSt.
  • Rarität
Millonario
Peru
10000inkl. MwSt.
Optimus
Dominikanische Republik
6800inkl. MwSt.
Plantation
Barbados
4200inkl. MwSt.
Zacapa 23
Guatemala
6400inkl. MwSt.
Bobby's Gin
Niederlande
2800inkl. MwSt.
  • Neu
East London Gin
Vereintes Königreich
2300inkl. MwSt.
  • Neu
Silent Pool
Vereintes Königreich
3300inkl. MwSt.
  • Neu
Designerglas
Dänemark
3800inkl. MwSt.
Thumbler 6er
Schweden
2700inkl. MwSt.
Silent Pool 6er
Vereintes Königreich
7200inkl. MwSt.

Lagerverkauf

Um unsere freundlichen Preise zu garantieren, bauen wir auf Selbstabholung. Eine kurze Terminabsprache vorab stellt sicher, daß auch alles bereit steht was Sie sich wünschen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten
Montag, 8:00 - 18:00
jederzeit nach Vereinbarung


Adresse
econob GmbH
Primoschgasse 3
(Zufahrt direkt über Industriering)
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Veranstaltungen

Die schönsten Dinge im Leben werden meist gemeinsam erlebt und genossen! Lernen Sie beim Rumtrinken Neues kennen und schätzen, vergleichen Sie die feinen Nuancen und erfahren Sie mehr über die Unterschiede in der Herstellung!

Verkostung Privat
4-10 Personen
  • Bei Ihnen Zuhause
  • 5 Rums (inkl. Gläser)
  • mind. 2h
pro Person 3000inkl. MwSt.
Firmen Highlight
5-100 Personen
  • In Ihrer Firma
  • 3-10 Rums (inkl. Gläser)
  • mind. 4h
Preis nach Vereinbarung
Events
100+ Personen
  • Großveranstaltung vor Ort
  • 3-20 Rums (inkl. Gläser)
  • mind. 6h
Preis nach Vereinbarung
Abstimmung und Terminvereinbarung
Marcus Hassler
+43 (0)650 411 31 82


Wissenswertes

Begonnen hat alles mit dem Zuckerrohr. Rum selbst ist so gesehen "nur" ein Nebenprodukt der Zuckerrohrproduktion, urkundlich erwähnt erstmalig im Jahr 1650 als "Rumbullion" ("Tumult" aus dem Englischen). Bereits früh erkannten findige Plantagenbesitzer, dass sich das Melasse-Destillat durchaus auch vergolden lässt. Die Herstellung war billig, das Produkt für jedermann erschwinglich. Folglich dauerte es nicht lange, bis vor allem die Seeleute der Handelsmarinen und Kriegsmarinen (zur Förderung der Gesundheit und vor allem der Laune) auf den Geschmack des Feuerwassers kamen. Die British Royal Navy pflegte die Tradition des Ausschanks der täglichen Rum-Ration durch den Schiffszahlmeister (den Purser oder Pusser) von etwa 1661 bis sage und schreibe 1970 (Der Grog beruht auch auf dieser Tradition: ein mit Rum gemischter Becher mit Wasser). Und ein typischer Pirat ohne eine "Buddel voll Rum" wäre schlichtweg undenkbar!

Herstellung

Die Bezeichnung Rum ist eindeutig definiert: Die Spirituose, mit einem Mindestalkoholgehalt von 37,5% vol, ist ein Destillat aus Zuckerrohrsaft oder Zuckerrohrmelasse (zerkleinertes und ausgekochtes Zuckerrohr).

Die Herstellung ist kein Hexenwerk: Der Zuckerrohrsaft oder die Zuckerrohrmelasse werden mit Hefe versetzt und innerhalb von etwa 2-3 Tagen zur Fermentation gebracht (das ist die Umwandlung des vorhandenen Zuckers in Alkohol). Diese Maische oder „Zuckerrohrwein“ hat etwa 4 – 10% vol. Durch die Destillation der Maische entsteht nun ein Rum mit 65% vol. bis teilweise sogar 95% vol. Damit wäre der Produktionsprozess theoretisch abgeschlossen.

Etwas demineralisiertes Wasser dazugeben um ihn auf Trinkstärke zu bringen und schon hat man für die Abfüllung einen klaren, "weißen" Rum, den Rum Blanco, der für Longdrinks oder Cocktails eingesetzt wird, pur genossen eher etwas scharf und unreif am Gaumen liegt. Ein Connaisseur hingegen bevorzugt die gereiftere Rum-Variante den "braunen Rum", der sich mit seinem Fass aromatechnisch austauscht.

Fassreifung

Sowohl die Holzart als auch der Standort der Lagerhallen haben einen entscheidenden Einfluss auf das Aroma des Rums. Verwendet werden ausschließlich gebrauchte Eichenfässer; entweder aus amerikanischer Weißeiche (mit dichteren Holzfasern) oder aus französischer Eiche der Region Limousin (mit einem etwas durchlässigeren Körper). Je wärmer die Außentemperaturen umso stärker und schneller reagieren der Rum und sein Fass miteinander. Rums, die in den Tropen gelagert werden erreichen so zum Beispiel schneller einen Reifegrad als Rums die in kälteren Klimazonen heranreifen. Je länger ein Rum im Fass ruht, umso dunkler wird er (außer natürlich, man versetzt einen Jungspund mit Zuckercouleur). Je länger das Fass ihn bedeckt, umso süßer wird er und umso mehr Komplexität gewinnt er. Außerdem entzieht das Holz dem Rum wesentlich mehr unerwünschte Stoffe.

Entscheidet der Maestro Ronero nun, dass der Rum soweit ist, geht es – nach einer eventuellen Verdünnung mit destilliertem Wasser - entweder direkt in die Flasche als seltene Single-Cask-Abfüllung oder (der häufigere Fall) in die nächste Phase, in das Blenden.

Blenden

Dabei werden Rums unterschiedlichen Alters und Charakters zu einer Gesamtkomposition vereint, die einheitlicher, zugänglicher und marktkonformer wird. Während des Blendens können auch natürliche Zutaten, wie zum Beispiel Gewürze oder Kokosnuss-Saft hinzugefügt werden. Dann entstehen sogenannte flavoured –, infused - oder spiced Rums.

Solera-Verfahren

Ist eine besondere Art des Blendings. Dabei werden sehr junge Rums ( die oben liegenden Fässer) immer wieder mit älteren, darunter liegenden Jahrgängen vermählt und weiterhin in Fässern gelagert. Bis sie letztendlich – aus den untersten Fässern – den Soleras – entnommen und auf Trinkstärke reduziert, abgefüllt werden. Die Altersangabe dieses Blends bezieht sich auf den ältesten Rum der Assemblage.

Einteilung

Rum ist nicht gleich Rum. Ganz davon abgesehen, dass es alleine schon mehrere Namen für diese Spirituose gibt, unterscheiden sich die einzelnen Rums auch in ihren definierten Rohstoffen, Reifejahren und Reifeverfahren deutlich voneinander.

Alter – Ausnahme bilden die Soleras

Weißer Rum (Rhum Agricole AOC blanc) - lagert mindestens 3 Monate in Edelstahlfässern.

AOC (rhum paille oder rhum ambré) - lagert mindestens 1 Jahr in Eichenfässern.

Sogenannter "Alter Rum" (rhum vieux) - lagert mindestens 3 Jahre in Fässern.

Hier gibt es drei Qualitätsstufen: VO mindestens 3 Jahre in Eichenfässern gelagert; VSOP mindestens 4 Jahre in Eichenfässern gelagert; XO mindestens 6 Jahre in Eichenfässern gelagert; Reift ein Rum 10 Jahre oder länger, bezeichnet man ihn als "hors d'age".

Herkunft

Heutzutage wird Rum vorwiegend in der Karibik, in Mittelamerika, Südamerika sowie auf den Philippinen, in Australien, auf Madagaskar, auf Mauritius, in Indien, auf La Réunion, auf den Kanaren, am Kap Verde und noch in einigen anderen Ländern hergestellt.

Aus Melasse hergestellter Rum

Rum, Ron (auf kastilisch) oder Rhum (auf Französisch): Derzeit werden etwa 97% der weltweiten Produktion so hergestellt.

Aus Zuckerrohrsaft hergestellter Rum

Rhum Agricole (Frankreich aus den französischen Überseedepartements): Das ist ein Rum sogenannter "landwirtschaftlicher Herstellung", der aus den französischen Überseedepartements stammt (Martinique, Guadeloupe, Haiti, Französisch-Guayana, Réunion und Mauritius). Er unterscheidet sich von normalem Rum vorrangig durch seine Herstellung aus frischem Zuckerrohrsaft und hat nur einem Anteil von gerade einmal 3% der weltweiten Rumproduktion. Er stammt noch aus einer Zeit der Zuckerrohr-Melasse-Knappheit.

Rum – Verschnitte

Bei den im 19. Jahrhundert von findigen Apothekern kreierten Rum-Verschnitten handelt es sich um eine Mischung aus Ethylalkohol, Wasser und verschiedener Aromastoffen und Farbstoffen die der Spirituose einen rumähnlichen Geschmack und Aussehen verleihen. Diese Spirituosen werden – wenn sie aus Österreich stammen – als Inländer-Rum bezeichnet.


Partner

Erfolg ist gleichbedeutend mit guten und verläßlichen Partnern. Ausserdem muss eine langfristige Zusammenarbeit auch Spaß machen und Raum für Neues lassen! So sind wir immer auf der Suche nach engagierten und motivierten UnterstützerInnen. Wenn auch Du Spaß haben und ein Teil von etwas Größerem sein willst, dann melde Dich und arbeite mit uns zusammen.


Vision und Mission

Wir lieben Rum - und unsere Motivation ist einfach die Freude daran! Deshalb haben wir es zu unserem Ziel gemacht, die karibische Spirituose RUM in all seiner Vielfalt als Genussmittel richtig zu kommunizieren und der breiten Bevölkerungsschicht zugänglich zu machen! Unser Fokus liegt dabei auf den qualitativ hochwertigsten Produkten aus aller Welt, also um um absolute Luxusartikel!

waRUM?


Hochgenuss ist erschwinglich und soll erlebt werden

wieRUM?


Große Einkaufsmengen und straffe Prozesse ermöglichen faire Preise

woRUM?


Angesiedelt in Klagenfurt für Kärntens Genussspechte